Ein Traumziel für Klassenfahrten

Das ist doch mal was anderes als die muffige Jugendherberge: eine Klassenfahrt auf einen außergewöhnlichen Pferdehof. Denn ArhönA ist kein Reiterhof: die Pferde wohnen hier, die Reiter kommen zu Besuch.

Wir arbeiten nach den Prinzipien des Natural Horsemanship. Das bedeutet einen naturgerechten Umgang mit Pferden und Menschen. Das macht unseren Hof zu einem idealen Aufenthaltsort für Kinder: keine Spur von autoritärem Kommandoton, stattdessen Anschauungsunterricht im verantwortungsvollen und sorgsamen Umgang mit den Tieren.

Durch gemeinschaftliche Erlebnisse wird das Gruppengefühl gestärkt. Der Umgang mit den Pferden fördert eine Schulung der Körperwahrnehmung und der motorischen Fähigkeiten sowie der Konzentrationsfähigkeit und der Aufmerksamkeit. Die Kinder lernen, für eigenes Verhalten die Verantwortung zu übernehmen.

Neben einer Vollverpflegung mit ausgewogenem und gesundem Essen sorgen viel Bewegung im Freien und die Einbindung der Kinder in eine Tagesstruktur für Spaß und zudem einen pädagogisch sinnvollen Aufenthalt.

Erlebnisbericht der Hemlholtzschule Gymnasium der Stadt Frankfurt a. M. vom 01.07.2016

Freizeit auf ArhönA - Klassenfahrten